Menü X

Teens on Top

Unser Angebot richtet sich an Jugendliche

von 13 bis 18 Jahren, welche:

  • Schwierigkeiten haben, ihren Alltag zu bewältigen, und Lust haben, diesen neu zu gestalten
  • die verschiedenste Formen von Gewalt erfahren und Verwahrlosung erlebt haben
  • die Beeinträchtigungen in ihrem sozialen und emotionalen Miteinander aufweisen
  • Schwierigkeiten in der Bewältigung des Schulalltags aufweisen
  • sich dafür entschieden haben, in einer Jugendwohngruppe längerfristig zu leben

Unsere Ziele sind:

  • die Jugendlichen in ihrer sozialen Kompetenz, ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und zu unterstützen
  • ebenso in ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung zu motivieren und zu  fördern
  • ihnen einen geschützten Raum zur Verfügung zu stellen
  • in einem individuell angepassten Betreuungsrahmen soll es den Jugendlichen ermöglicht werden, ihren Alltag zu gestalten, Beziehungen aufzunehmen und altersgerechte Anforderungen zu bewältigen
  • den Jugendlichen neue Lebensentwürfe aufzuzeigen
  • die oftmals gestörten und belasteten Beziehungen zur Herkunftsfamilie gemeinsam zu bearbeiten und auf eine andere Basis zu stellen
  • in diesem Prozess eine altersgemäße Ablösung aus der Familie zu initiieren.
  • im Zusammenleben mit den Jugendlichen, die unterschiedlichen Lebensrealitäten, kultureller Herkunft, die Entwicklung von Toleranz, Respekt und Offenheit zu fördern

Unser Leistungsangebot beinhaltet:

  • eine pädagogische Arbeit von positiven Erfahrungen und Zuwendung im sozialen Lebensumfeld der Jugendlichen,
  • eine 24stündliche Betreuung, 365 Tage im Jahr,
  • einen verlässlich strukturierten Tagesablauf als Unterstützung zur Bewältigung des Alltags
  • ressourcenorientiertes und lösungsorientiertes sowie systemisches Arbeiten
  • Erwerb neuer Kompetenzen, um Entwicklungsverzögerungen zu verringern,
  • schulische Förderung (u.U. in der einrichtungsinternen Schule)
  • Unterstützung bei der beruflichen Ausbildung
  • Koordinierung verschiedenster Schnittstellen wie Therapeut*innen, Schule und Freizeitangebote

Arbeit mit den Familien

Ein wichtiges Bindeglied zwischen Einrichtung und Familie sind die Bezugspädagog*innen, die nicht nur die Entwicklung des Jugendlichen begleiten, sondern auch direkte Ansprechpartner*innen für die Eltern und Familie ist.
Die Eltern und die Familie bleiben aktiv in dem Alltag des Jugendlichen integriert und begleiten deren  Entwicklung. Verbindliche Absprachen, gemeinsame Gespräche zu den Beurlaubungen sind sehr wichtig für die gemeinsame Arbeit mit den Jugendlichen.

Wohnen und Ausstattung

Die Jugendwohngruppe bewohnt die gesamte obere Etage des Hauptgebäudes auf den Franzensberg in Geltow. Die Jugendlichen bewohnen ein Einzelzimmer. Es stehen weitere Gemeinschaftsräume zur Verfügung sowie ein Einzelapartment zur Verselbständigung. Das weitläufige Gelände bietet Platz für verschiedene Freizeitmöglichkeiten.

Unser Team

besteht aus Erzieher*innen, die über eine langjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit den Jugendlichen verfügen und z. T. über Zusatzausbildungen verfügen.
Teamberatungen, Supervision und Weiterbildung sind die Arbeitsgrundlage in der Arbeit mit den Jugendlichen, den Eltern und wird regelmäßig wahrgenommen in der Jugendwohngruppe

gemäß §27 SGB VIII in Verbindung mit §34 SGB VIII und §35a SGB VIII

Kapazität:

9 Plätze

Alter:

13 - 18 Jahre (koedukativ)

Adresse:

Auf dem Franzensberg 2, 14548 Schwielowsee / OT Geltow

Telefon
03327 5999-34
E-Mail
jwg@ejh-geltow.de
Ansprechpartner*innen
Bildergalerie: